Was benötigt man auf einer Reise?

Je nachdem, welche Hobbys man pflegt und welche Interessen man an einer Reise hat, sollte man alles Wichtige vorher organisieren. Da die meisten Reisen mit Wandern, Natur und Geologie zu tun haben, sind ein paar Sachen sehr nützlich:

  • Wanderstiefel / Wanderschuhe. Auch, wenn sie schwer sind, so haben sich Wanderstiefel am besten bewährt, da sie auchd en Knöchel schützen und man nicht so leicht umknickt. Wanderhalbschuhe sind zwar leichter, aber sie bieten nicht so viel Schutz. Viele Wanderwege sind steinig, führen Geröll oder sind rutschig. Da ist es besser, man hat etwas Sicheres an den Füßen.
  • Tagesrucksack. Immer nützlich, um genug Trinkwasser, Snacks und Ausrüstung mitzunehmen.
  • Sonnenschutz - im Süden auch im Winter nötig, da die Sonnen-UV-Strahlung sehr stark ist. Faktor 20 ist das Mindeste.
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche (praktisch sind diese Militärflaschen, die man am Gürtel festmacht).
  • Wasserentkeimungstabletten (dann kann man auch mal unterwegs z.B. an einer Zisterne Wasser schöpfen).
  • Kopfbedeckung
  • Kleines Erste-Hilfe-Set
  • Ersatzbatterie fürs Smartphone (ist ja oft schon Ersatzkamera)
  • Lupe für Naturbeobachtungen
  • Kopie der Reisedokumente an einer anderen Stelle, als die Originale (es kann sinnvoll sein, digitale Kopien davon z.B. auf Dropbox zu speichern)

Für Fotografen:

  • Kamera
  • Weitwinkelobjektiv (Zoom?)
  • Eventuell Makro-Objektiv für Pflanzen & Tiere
  • Tele-Zoom 70-200 mm
  • Ausreichend Akkus + Ladegerät
  • Speichermedien (evtl. ist das Internet zu langsam, um Fotos hochzuladen)
  • Optikreiniger
  • Alle wichtigen Datenkabel
  • Leichtes Stativ

Für Naturfreunde

  • Fernglas
  • Lupe
  • Bestimmungsbücher
  • Unauffällige Kleidung in Naturfarben

Für Hobbygeologen, Mineralien- & Fossiliensammler

  • Geologenhammer (ESTWING o.ä.)
  • Lupe
  • Verpackungsmaterial
  • Nur in wenigen Fällen ist ein Schutzhelm empfehlenswert
  • Schutzhelm, wie er z.B. für Bergsteiger angeboten wird (eher nicht nötig, ausse rman möchte z.B. in Athinios nach Mineralien suchen.
  • Staubmaske gegen Feinstaub