Wanderreise Theseus Heimat

Ausflüge in die unbekannte Ost-Peloponnes

Alles nur "Märchen"?

Vom Theseus, der das Monster Minotaurus auf Kreta besiegte, haben die meisten schon gehört. Dass diese Mythen aber einen Wahrheitsgehalt haben, wissen nur Insider... Alles hat mit einer gigantischen Naturkatastrophe zu tun, die 1627 v.Chr. das östliche Mittelmeer erschütterte...
Auf dieser Reise in die östliche Peloponnes lüften wir so manches Geheimnis und entdecken versteckte Naturschätze. Auf einsamen Wanderwegen kommen wir zu prähistorischen Stätten, beobachten seltene Vögel an einem Sumpfgebiet und wandern durch Vulkanlandschaften.
Die östliche Peloponnes beherbergt die ältesten Ursprünge der westlichen Kultur und ist trotzdem im Tourismus fast unbekannt.

Erleben Sie das geheimnisvolle Troizenische Land!

Tobias Schorr entdeckte zusammen mit einem schweizer Freund 1996 diesen (prähistorischen?) Steinkopf auf Methana.
Tobias Schorr entdeckte zusammen mit einem schweizer Freund 1996 diesen (prähistorischen?) Steinkopf auf Methana.

Unterwegs mit einem Kenner der Region

Ihr Reiseleiter, Tobias Schorr, hat viele Jahre in der Region gelebt und kennt sie wie aus seiner Westentasche. Er hat sich jahrelang für einen nachhaltigen Fremdenverkehr engagiert und die Halbinsel Methana und die Region Troizenien ausgiebig erkundet und fotografiert. Er wird Ihnen die wenig bekannten antiken und vorgeschichtlichen Reste und deren Geschichte erklären. Auf den Wanderungen entdeckt er seltene Orchideen, zeigt Ihnen die Geologie und führt Sie zum historischen Vulkan auf Methana.