Urlaub auf griechischen Inseln - immer ein tolles Erlebnis!

Die Kirche Agios Minas kann man auf einem Griechische Inseln Urlaub auf Santorini fotografieren (c) Tobias Schorr
Die Kirche Agios Minas kann man auf einem Griechische Inseln Urlaub auf Santorini fotografieren (c) Tobias Schorr

Es gibt mehr als 3000 griechische Inseln. Nur ein paar Dutzend davon sind als touristische Reiseziele für Sie erschlossen. Griechische Inseln Urlaub ist etwas Besonderes, denn man muss sich auf eine Insel zeitlich und organisatorisch vorbereiten. Manche Inseln sind nur mit dem Schiff erreichbar. So muss man immer einen Zeit-Puffer einplanen, falls das Wetter mal nicht mitspielt. Die Inseln, die Flughäfen haben, können in der Hochsaison ausgebucht sein oder Flüge sind zu teuer. Eine gute Planung ist immer nötig. Wir haben ein paar Inseln in unserem Reiseangebot und auf Wunsch können wir Ihnen auch weitere Ziele über unsere Partner vermitteln.

Was ist das Besondere an den griechischen Inseln?

Die Insel Hydra ist eine der schönsten Inseln und nicht weit von Athen und Piräus entfernt. (c) Tobias Schorr
Die Insel Hydra ist eine der schönsten Inseln und nicht weit von Athen und Piräus entfernt. (c) Tobias Schorr

Es gibt angeblich 3000 griechische Inseln, von denen etwa 30-40 besiedelt sind. Und jede Insel ist ein eigener Kosmos. Jede Insel ist anders. Die meisten Inseln sind spärlich bewachsene, trockene Inseln. Wald und viel grün haben nur wenige Inseln.
Die Inseln unterscheiden sich auch schon alleine durch ihre geologische Struktur. Die meisten Inseln der Ägäis sind die Gipfel von unterseeischen Gebirgen aus Kalk, Marmor oder anderen metamorphen Gesteinen. Nur ein paar Inseln sind vulkanischem Ursprungs, wie z.B. Milos, Santorin und Nisyros, die zu den aktiven Vulkanen gehören.
Die Natur, das Klima, die Lage und der Boden hat auf jeder Insel eine eigene Kultur ermöglicht.
Wenn man also die Inseln besucht, ist es, als ob man ein kleines "Land" besucht :-)

Übrigens - man muß gar nicht so weit von Athen wegfahren! Auch der Saronische Golf, der quasi das Tor zur Ägäis ist, bietet einige sehr schöne Inseln, wie z.B. Ägina, Angistri, Poros und Hydra.